KER-Logo
Hamburg-Logo

Willkommen beim Online-Angebot vom
Kreiselternrat 22

 

Mehr als 13 Millionen Menschen in Deutschland (ca. 15%) sind behindert bzw. gehandicapt  oder ausländischer Herkunft. 80 Prozent von ihnen nutzen das Internet zum Teil mit alternativer Software oder Ausgabegeräten wie z. B. Screenreader. Dadurch eröffnet das Internet behinderten Menschen neue Chancen und Wege zur Teilhabe am sozialen, beruflichen und kulturellen Leben. Um diese Chancen nutzen zu können, müssen Information, Kommunikation, berufliche Interaktion, Qualifizierung und Bewältigung des Alltags per Internet barrierefrei möglich sein. Im Behindertengleichstellungsgesetz von 2002 hat sich der Bund verpflichtet, die Angebote im Internet barrierefrei zu gestalten.

Was dem gesunden/sehenden deutschsprachigen  Nutzer eine willkommene Hilfe sein kann, bedeutet für andere das Ende der Reise durch das World Wide Web.
Auch wir sind bestrebt, behinderten Menschen die Nutzung der neuen Informationstechnologien durch eine weitestgehend barrierefreie Gestaltung unseres Internetauftrittes zu ermöglichen. Er soll "Einfach für alle" zugänglich sein.

Im Folgenden haben wir die wesentlichen Punkte, die behinderte Menschen in die Lage versetzen, unsere Webpräsenz ohne technische Hindernisse in Anspruch zu nehmen, aufgelistet:

  • Die klare Menüstruktur in Gruppen erleichtert das Navigieren.
  • Nahezu alle Informationen stehen als Text zur Verfügung. Die einzige Ausnahme bilden unsere Downloadangebote, meist im pdf-Format.
  • Zu jeder Grafik und zu jedem Link ist ein sogenannter Alternativtext eingefügt worden, was z.B. blinden Menschen ein Verständnis der dargestellten Photos etc. ermöglicht.
  • Unsere Website ist ohne Einsatz von Java und Flash verständlich. Auch ohne diese visuellen Elemente können nahezu sämtliche Inhalte betrachtet werden.
  • Screenreader können auf unserer Website eingesetzt werden.
  • Die Größe der Schrift und der Grafiken kann variiert werden. So können Sie beispielsweise die Inhalte Ihren Bedürfnissen anpassen, wenn Sie eine vergrösserte Darstellung wünschen.

Schriftgröße verändern:
Die Größe der Schrift fällt je nach verwendetem Browser, Betriebssystem und der Bildschirmeinstellung leider höchst unterschiedlich aus. Daher ist ihre Festlegung eine Gratwanderung zwischen Lesbarkeit und Design. Sollte Ihnen die Schrift jedoch zu klein sein, können Sie das in Ihrem Browser leicht ändern:

  • Internet Explorer: "Ansicht" - "Schriftgrad" bzw. "Textgröße"
  • Netscape: "Ansicht" - "Schrift vergrößern" bzw. "Textgröße"
  • Opera: "Ansicht" - "Zoom"
  • FireFox: "Ansicht" - "Zoom"

Speziell bei komplexeren Seiten kann dies dazu führen, dass das Design etwas Schaden nimmt. Im Zweifel geht Lesbarkeit aber über "Schönheit".

 

Sind Sie, trotz unseren Bemühungen, auf Barrieren gestoßen?
Über unser Kontaktformular können Sie mit unserem Administrator jederzeit Kontakt aufnehmen.

Wir freuen uns über Anregungen, besonders von Betroffenen und bedanken uns ganz herzlich.


Translate this Site:

Diese Seite

Geben Sie uns

Suche:

© 2006 - 2018 Kreiselternrat 22
OK

Hinweis: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung